Wasserhygiene: BLUE SAFETY berät Zahnmediziner auf IDS

Mit der IDS steht das Eventhighlight des Jahres für BLUE SAFETY kurz bevor. In der Innovationshalle 2.2 am Stand A30 B39 und A40 B49 informieren die Wasserexperten zum Thema Wasserhygiene und beantworten offenen Fragen. Zu der Weltleitmesse lockt der Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags für den Bereich Praxishygiene darüber hinaus mit tollen Gewinnspielen.

Am 12. März ist es soweit – fünf Tage lang trifft sich die internationale Dentalbranche in Köln auf der IDS. BLUE SAFETY nutzt die Chance, um weiter für das Thema Wasserhygiene zu sensibilisieren und offene Fragen zu beantworten. Neben dem ganzheitlichen SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept präsentieren die Wasserexperten auch ihre neuste Innovation: die SAFEBOTTLE. Das Druckflaschensystem besticht durch seine Langlebig- und Hochwertigkeit und ist validiert per Hand aufbereitbar.

Seit knapp zehn Jahren bekämpft das Medizintechnologie-Unternehmen aus Münster erfolgreich und nachhaltig Wasserhygieneprobleme – inzwischen schon bei über 4.500 Dentaleinheiten in der D-A-CH-Region. Mit zahlreichen positiven Auswirkungen für die Anwender von SAFEWATER: Sie sparen Geld, genießen garantierte Rechtssicherheit und verzeichnen weniger Krankenzeiten bei sich sowie ihren Mitarbeitern.

SAFEWATER entlastet im Praxisalltag

Dieter Seemann im Beratungsgespräch

„Wasserhygiene ist für jeden Zahnarzt und jede Zahnärztin, jede Praxis und jede Klinik relevant. Denn wenn diese fehlt, hat das viele negative Folgen, sowohl für den behandelnden Arzt, als auch für sein Team und seine Patienten. Neben ungeplanten Ausfallzeiten und hohen Reparaturkosten sind oft gesundheitliche Beschwerden die Folge mangelhafter Wasserhygiene“, warnt Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung. „Wir lassen die Praxen bei diesem Thema nicht alleine und freuen uns über jeden interessierten Messebesucher, den wir bei Wasserhygieneproblemen entlasten können. Gemeinsam finden wir eine individuell passende Lösung“, fügt Seemann hinzu.

Berichte aus erster Hand von langjährigen Anwendern

Neben den Wasserexperten berichten und informieren auch drei SAFEWATER Anwender an vier Messetagen über ihre Erfahrungen: Zahnarzt Arnd Kauert aus Wuppertal erzählt am 13. und 14. März von seinen sechs Jahren mit dem Hygiene-Technologie-Konzept. Damals handelte er präventiv, seine Entscheidung bestätigten jedoch bereits die ersten Wasserproben: In einer seiner zwei Behandlungseinheiten wurden vor Installation der Anlage von den Wasserexperten ein leichter Legionellenbefall festgestellt. Dieser konnte durch den Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags für den Bereich Praxishygiene dauerhaft entfernt werden.

Zahnärzte empfehlen BLUE SAFETY

Am 15. und 16. März sind mit Dr. Susie Weber, Hygienebeauftragte und Zahnärztin aus Köln, und Dr. Frank Tolsdorf, Kaufmännischer Leiter Zahnklinik Witten/Herdecke, zwei weitere langjährige Anwender am Stand der Wasserexperten. Beide kämpften mit mikrobieller Kontamination – während eine routinemäßige Wasserprobe Dr. Weber bereits ein Jahr nach Praxiseröffnung Pseudomonas aeruginosa nachwies, waren es bei Dr. Tolsdorf Legionellen. Weder Handel noch Industrie konnten helfen – erst BLUE SAFETY brachte die langfristige Lösung und wandte eine drohende Schließung ab.

Präsentation einer Weltneuheit – Wasserexperten stellen SAFEBOTTLE vor

 Neben dem langjährig und erfolgreich bewährten SAFEWATER präsentiert BLUE SAFETY auf der IDS ein neues Produkt – die SAFEBOTTLE. Mit dem Druckflaschensystem lassen sich auch Dentaleinheiten, die laut Trinkwasserverordnung und DIN EN 1717 nicht mehr verwendet werden dürfen, weiter betrieben. Die Besonderheit: Anders als andere Bottle-Systeme lässt sich dieses zuverlässig und validiert per Hand wiederaufbereiten. Die Wasserexperten legten während der Entwicklung größten Wert auf Hygienic Design und warten nun mit einer robusten, langlebigen und hochwertigen SAFEBOTTLE auf.

Obendrein: Limitierte Sammeltassen und exklusive Gewinnspiele

Für das Mega-Event IDS haben sich die Wasserexperten darüber hinaus etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Nur zur Messe gibt es die traditionelle Sammeltasse „Bester/ Beste…“ in einer limitierten, goldenen IDS-Sonderedition.

Zudem locken exklusive Gewinnspiele mit fantastischen Preisen: Nach einer persönlichen Beratung haben Zahnärzte und Zahnärztinnen die Chance auf iPhones und iPads der neusten Generation. Unter allen frisch gebackenen Besitzern der „BESTE ZFA 2019“ Sammeltasse verlosen die Wasserexperten zudem drei iPhones XR in Blau.

 Jetzt Chance nutzen und Wasserexperten auf IDS besuchen

 Am IDS-Stand von BLUE SAFETY in der Innovationshalle 2.2 am Stand A 30 B 39 und A 40 B 49 gibt es all das exklusiv. Lassen Sie sich umfassend zu gesundheitlichen, finanziellen und rechtlichen Themen der Wasserhygiene beraten oder als einer der Ersten für die SAFEBOTTLE vormerken. Sichern Sie sich bei der Gelegenheit Ihre persönliche Sammeltasse und gewinnen Sie mit etwas Glück, während Sie sich bei einem leckeren Kaffee oder einem erfrischenden Friedenswasser erholen.

Sichern Sie sich einfach schon hier vorab einen Termin für Ihren Messebesuch.

Keine Zeit vorbeizuschauen? Die Wasserexperten besuchen Sie auch kostenfrei und unverbindlich in Ihrer Praxis. Einfach hier unter oder 00800 88 55 22 88 einen Termin vereinbaren.

 

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Quelle Foto Kauert: Rehbein Image

Diesen Beitrag teilen: