Wasserexperten beim 14. Düsseldorfer Symposium Update Zahnmedizin

Am 11. Mai findet das 14. Düsseldorfer Symposium Update Zahnmedizin statt. Neben diversen interessanten Impulsvorträgen und Workshops rund um das Thema Notfälle in der zahnärztlichen Praxis, die zum Austausch anregen sollen, gibt es eine Industrieausstellung – mit dabei ist auch BLUE SAFETY.

Die Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie Düsseldorf lädt gemeinsam mit dem Medizintechnik-Unternehmen Meisinger zum „14. Düsseldorfer Symposium Update Zahnmedizin aus der Universitätsklinik in die Praxis“ ein. Im Konrad-Henkel-Hörsaal des Klinikums geht es in diesem Jahr 9.00 bis 15.15 Uhr um das Thema „Notfälle in der zahnärztlichen Praxis“. Im Mittelpunkt stehen praxisorientierte und wissenschaftlich aufbereitete Vorträge, die die Diagnostik und Therapie von Notfällen in der zahnärztlichen Praxis betrachten.

Im Anschluss können die Gäste ab 15:45 Uhr in vier verschiedenen Hands-On Workshops von der Theorie in die Praxis einsteigen. Inhaltlich geht es dabei beispielsweise um die Themen „Der Sinuslift von A bis Z – über Knochenaufbaumaterialien bis hin zur Implantat Insertion“ oder „Reanimation und AED Training“.

Parallel zu den Vorträgen findet obendrein eine Industrieausstellung mit etlichen interessanten Ständen statt. Hier bietet sich eine ideale Gelegenheit für Diskussionen und kollegialen Austausch.

Ebenfalls mit von der Partie: BLUE SAFETY

Auch die Wasserexperten aus Münster lassen sich das spannende Event nicht entgehen und sind mit einem Stand auf der Industrieausstellung vertreten. Martina Mohr und Lars Konieczny, beide im BLUE SAFETY Verkaufsaußendienst, stellen interessierten Besuchern das SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept vor.

SAFEWATER bietet Zahnarztpraxen eine dauerhafte Lösung für ihre Wasserhygieneprobleme. Mittels hypochloriger Säure, zentral der Trinkwasserleitung beigeimpft, wird bestehender, gesundheitsschädlicher Biofilm schonend abgetragen und eine Neubildung langfristig verhindert.

„Die SAFEWATER Anlage ist sozusagen eigentlich nur Mittel zum Zweck. Entscheidend ist unsere engmaschige Betreuung rund um das Thema Wasserhygiene. Nur so können wir dauerhaft mikrobiologisch einwandfreies Wasser garantieren. Konkret heißt das, wir beraten jede Praxis ganz individuell und bleiben kontinuierlich in Kontakt: So kommen wir jährlich zur Wartung und stellen obendrein akkreditierte Wasserproben sicher. Und bei Fragen stehen wir jederzeit mit unserer Expertise zur Seite“, berichtet Mohr über das Konzept.

Konieczny ergänzt: „Veranstaltungen wie das Düsseldorfer Symposium sind immer eine schöne Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und die Dentalbranche über die Gefahren von Biofilm zu informieren. Gleichzeitig können wir unser SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept als ganzheitliche Lösung vorstellen und damit unsere Botschaft immer weitertragen.“

Interesse vorbeizuschauen? Oder direkt Sprechstunde Wasserhygiene vereinbaren

Hier können Sie sich zum 14. Düsseldorfer Symposium Update Zahnmedizin anmelden. Das gesamte Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Die Wasserexperten besuchen Sie abseits der Veranstaltung jederzeit in Ihrer Praxis und beraten Sie rund um das Thema Wasserhygiene. Einfach hier oder unter 00800 88 55 22 88 eine kostenfreie Sprechstunde Wasserhygiene vereinbaren.

 

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

 

Quelle:

Meisinger Düsseldorf Symposium

Diesen Beitrag teilen: