Vorletzte Station der Examenssponsorings im Wintersemester: Jena

Das Wintersemester neigt sich dem Ende und damit auch die Examenssponsorings für diese Saison. Am 30. Januar ging es für die Wasserexperten als vorletzten Stopp an die Friedrich-Schiller-Universität Jena. Die vielen hilfreichen Tipps und Tricks rund um Wasserhygiene kamen bei den Zahnmedizinern gut an.

Lukas Niemeyer, Verkaufsaußendienst, sprach mit den frischgebackenen Absolventen. 

Jena, die deutsche Universitätsstadt in Thüringen, war das erste Mal im Rahmen des Examenssponsoring Anlaufstelle der Wasserexperten. Gemeinsam mit der A.S.I. Wirtschaftsberatung hatten die Zahnmedizinabsolventen die Sponsorentage auf die Beine gestellt.

„Den Kontakt zwischen der A.S.I. Wirtschaftsberatung und Jenaer Absolventen haben wir Wasserexperten hergestellt. Denn einen der Studierenden kannten wir von einem MEISINGER young dental expert Camp. Er kam auf uns zu, um sich hinsichtlich Sponsorentagen zu informieren. In diesem Zuge machten wir sie mit dem Projektinitiator Michael Schraff bekannt. Auch sonst war unser Besuch in Jena ein großes Wiedersehen mit alten Bekannten: Denn einige andere kannten uns überdies von ihrem Besuch der IDS 2019, der dentalen Weltleitmesse. Umso schöner, nun allesamt im Rahmen des Examenssponsorings wiederzutreffen“, berichtet Lukas Niemeyer, Verkaufsaußendienst von BLUE SAFETY, der für die Wasserexperten in die Metropolregion Mitteldeutschlands reiste.

Mit Wasserhygiene zum erfolgreichen Berufseinstieg

„Das Thema Wasserhygiene wird immer wichtiger und präsenter. Wir freuen uns sehr über das große Interesse, das uns die Absolventen aus Jena entgegenbrachten. So sind sie nun mit nützlichen Tipps und Tricks ausgestattet, um demnächst voll im Berufsalltag durchzustarten. Außerdem wissen sie nun, welche elementare Rolle Wasserhygiene dabei einnimmt“, hebt Niemeyer hervor.

Welche Rolle das ist und was es zu beachten gibt?

Die Antwort verraten Ihnen die Wasserexperten in einem persönlichen Termin. Ob kurz vor dem Berufseinstieg im Rahmen der Sponsorentage oder mit beiden Beinen fest im Berufsalltag – die Wasserexperten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Melden Sie sich telefonisch unter 00800 88 55 22 88 oder mit dem Online-Formular zu einer kostenfreien Sprechstunde Wasserhygiene an.

Diesen Beitrag teilen: