Unternehmen Zahnarztpraxis: Mehr Umsatz durch Gewinnung und Bindung von Patienten

Zahnärzte, die eine eigene Praxis führen, bekleiden stets zwei Rollen. Zum einen agieren sie als Mediziner und müssen eine einwandfreie Behandlung ihrer Patienten gewährleisten. Zum anderen sind sie als Unternehmer dazu verpflichtet, ihre Praxis profitabel zu führen.

Die Verantwortung, die Zahnärzte mit einer eigenen Praxis tragen, ist groß. Neben einer erstklassigen medizinischen Behandlung müssen sie auch für den wirtschaftlichen Erfolg des ‚Unternehmens Zahnarztpraxis‘ sorgen. Denn Kosten müssen getragen und die Gehälter bezahlt werden. „Unternehmerischer Erfolg ist fundamental für das langfriste Bestehen einer Praxis. Das hat sich in der Coronakrise wieder einmal gezeigt“, weiß auch Jan Papenbrock, Gründer und Geschäftsführer von BLUE SAFETY. „Wer in schweren Zeiten finanziell abgesichert ist, vermeidet Kurzarbeit, Entlassungen und schlimmstenfalls eine Insolvenz.“

Der Weg führt über die Patienten

Wer eine Praxis wirtschaftlich erfolgreich führen möchte, sollte den Fokus seines Denkens und Handelns auf den Patienten richten. Denn nur ein solider Patientenstamm kann die Umsätze einer Praxis langfristig sichern und sogar steigern. Inspiration bieten die folgenden 7 Tipps zur Patientenbindung und -gewinnung.

  1. Patientenbindung

Wie alt sind Ihre Patienten? Was machen sie beruflich? Was sind wiederkehrende Probleme? Je besser Sie Ihre Patienten kennen, desto besser können Sie auf deren individuelle Bedürfnisse eingehen und damit Ihre Patientenbindung stärken! Denn rundum zufriedene Patienten kommen gern wieder – und bringen Umsatz in Ihre Praxis.

  1. Serviceleistung

Berücksichtigen Sie bei Ihrer Arbeit den folgenden Gedanken: Ihre Praxis ist ein Unternehmen, Ihre Patienten sind die Kunden. Dementsprechend sollten Sie zusätzlich zu einer hervorragenden medizinischen Behandlung eine ausgezeichnete Serviceleistung erbringen. Es gilt: Der Kunde ist König. Oder in Ihrem Falle: Der Patient ist Prinz.

  1. Praxisteam

Als Behandler sind Sie auf Ihr Team angewiesen. Umso wichtiger ist es, dass alle an einem Strang ziehen. Zeigen Sie Ihrem Team daher, worauf es ankommt und welche Werte Ihnen wichtig sind. Betonen Sie, dass der Patient in Ihrer Praxis Kunde ist und so auch behandelt werden sollte. Je mehr die Dienstleistungsmentalität von Ihnen und Ihren Angestellten verinnerlicht wird, desto erfolgreicher werden Sie.

  1. Finanzierungsmöglichkeiten

Gerade in Krisenzeiten ist das Geld bei vielen Patienten knapp. Hier kommt wieder der Servicegedanke ins Spiel: Bieten Sie zusätzliche Beratung und machen Sie Ihre Patienten auf Finanzierungsmöglichkeiten aufmerksam. So können Sie weiter behandeln und Ihre Patienten bleiben gesund. Eine echte Win-Win-Situation! Weitere Informationen zu diesem Thema erfahren Sie übrigens in #BESSERWASSER Folge 6.

  1. Patientengewinnung

In jeder Marketingabteilung gibt es eine goldene Regel: Am Anfang steht die Zielgruppe! Das bedeutet, dass Kommunikationsmaßnahmen sich immer nach dem Kunden richten – nicht umgekehrt! Wenn Sie also neue Patienten gewinnen möchten, sollten Sie zuerst überlegen, wen Sie mit Ihrem Praxismarketing ansprechen wollen. In einem zweiten Schritt können Sie dann mit einer geeigneten Patientenansprache beginnen.

  1. Kommunikationswege

Die Zeiten, in denen Mundpropaganda als Praxismarketing ausreichte, sind leider vorbei. Richten Sie daher eine klar strukturierte Website ein. Erstellen Sie Infobroschüren, starten Sie einen Blog oder werden Sie in den sozialen Medien aktiv. So halten Sie bestehende Patienten auf dem Laufenden und machen neue Patienten auf sich aufmerksam.

  1. Marketing für Fortgeschrittene: YouTube

Die Videoplattform YouTube ist schon seit einigen Jahren sehr beliebt – und das aus gutem Grund. Denn von Produkttests über Rezensionen bis hin zu Debatten – YouTube bietet für jeden etwas! Nutzen Sie diese Möglichkeit und positionieren Sie sich als Experte. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie regelmäßig Videos veröffentlichen, in denen Sie Behandlungen, Verfahrensweisen oder Instrumente erklären? Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

SAFEWATER – umfassende Unterstützung für Ihre Praxis

Sie sind ein guter Behandler und sorgen sich um die finanzielle Sicherheit Ihrer Praxis und Ihres Teams. Damit haben Sie schon heute vieles richtig gemacht. Holen Sie sich jetzt professionelle Unterstützung, damit Sie im Alltag noch bessere Arbeit leisten und noch mehr Sicherheit bieten können!

Mit SAFEWATER, dem Hygiene-Technologie-Konzept von BLUE SAFETY, erhalten Sie rechtssichere Wasserhygiene für Ihre Praxis. Sie schützen Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit Ihres Teams und Ihrer Patienten. Außerdem ergänzen Sie Ihre Serviceleistung um einen wirkungsvollen Infektionsschutz. Mit dem dazugehörigen, kostenlosen Marketing-Paket können Sie Ihr besonderes Hygieneengagement ganz einfach für Ihre Patientenkommunikation nutzen. Schließen Sie noch heute Ihre Hygienekette und starten Sie mit Ihrem professionellen Praxismarketing! Jetzt Termin vereinbaren unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Quelle: https://www.ghp-news.com/7-ways-to-attract-new-patients-to-your-doctors-office/

Diesen Beitrag teilen:
Erfahrungen & Bewertungen zu BLUE SAFETY GmbH