Sponsorentage trotz Corona: BLUE SAFETY an verschiedenen Universitäten Deutschlands

Die Freude bei BLUE SAFETY ist groß: Nach der langen Kontaktsperre und vielen abgesagten Events werden die Sponsorentage wieder abgehalten. Zwar finden die Veranstaltungen entweder unter strengen Sicherheitsvorkehrungen oder gar per Videokonferenz statt, doch die Münsteraner sind nichtsdestotrotz froh, über Wasserhygiene informieren zu können. Denn das Thema hatte durch die Coronakrise an Bedeutung und Dringlichkeit noch einmal zugenommen.

Dieter Seemann hier mit den Gießener Absolventen via Videocall. 

„Warum ist Wasserhygiene in Zahnarztpraxen so wichtig? Was genau versteht man darunter? Worauf muss ich bei einer Praxisgründung achten? Und was hat das Ganze mit Corona zu tun?“ Diese und andere Fragen bekommen die Wasserhygieneexperten von BLUE SAFETY seit der Coronakrise immer öfter zu hören. Und das aus gutem Grund. Denn der Ausbruch des Virus hatte auch für die Dentalbranche weitreichende Konsequenzen.

Spätestens seit das Robert Koch-Institut vor einem erhöhten Legionellenwachstum in Zusammenhang mit Wasserstillständen warnte ist klar: Wasserhygiene muss sehr ernst genommen werden – heute mehr denn je. Davon sind auch Zahnarztpraxen betroffen. Denn sie kämpften mit deutlich geringerer Auslastung oder standen teilweise sogar komplett still – ein Paradies für Wasserkeime.

Hinzu kommt, dass Corona das Thema Hygiene in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt hat. Patienten sind gegenüber den Hygienemaßnahmen medizinischer Einrichtungen zunehmend skeptisch. Ein weiteres Problem für viele Praxen, denn auch nach den Lockerungen der Kontaktsperre bleiben so die großen Patientenströme aus.

Von Würzburg über Aachen bis nach Frankfurt – BLUE SAFETY und die A.S.I. auf Deutschlandtour

Angesichts der aktuellen Situation ist es den Münsteranern besonders wichtig, über Wasserhygiene aufzuklären – angefangen bei dem Nachwuchs der Zahnmedizin. Die Absolventen haben oft nur wenig Vorkenntnisse, denn im Curriculum eines Zahnmedizinstudiums wird das Thema nur selten behandelt. Gut, dass es genau dafür die Sponsorentage gibt. Denn im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe unterstützt die A.S.I. Wirtschaftsberatung seit einigen Jahren Absolventen der Zahnmedizin bei ihrem Examen.

Für ein ideales Vortragserlebnis und direkten Austausch mit den Absolventen gab es technisch versierte Unterstützung. 

Auch BLUE SAFETY hilft gerne tatkräftig mit und unterstützt den Nachwuchs so nicht nur finanziell bei ihrer Abschlussfeier, sondern bietet gleichzeitig nützliche Tipps für den Berufseinstieg. „Die Sponsorentage sind eine tolle Möglichkeit, die Absolventen noch vor dem Berufseinstieg auf das Thema aufmerksam zu machen“, verdeutlicht Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung bei BLUE SAFETY.

So ist BLUE SAFETY in diesem Sommer unter anderem gemeinsam mit der A.S.I. Wirtschaftsberatung an verschiedenen Universitäten in ganz Deutschland zu Gast – live und virtuell. Dabei war die Präsenzveranstaltung am 2. Juli an der Universität Aachen ebenso ein Erfolg wie die Videokonferenzen am 30. Juni an der Universität in Gießen und am 7. Juli in Mainz. Das steigert die Vorfreude aller Beteiligten noch mehr, denn am 10. und 13. Juli werden die Wasserhygieneexperten in Frankfurt und Göttingen per Livecall über Wasserhygiene informieren.

Informieren auch Sie sich – kostenlos und unverbindlich

Sie haben noch keine zuverlässige Wasserhygiene in Ihrer Praxis? Jetzt ist der beste Moment, das Problem zu lösen. Mit dem Hygiene-Technologie-Konzept von BLUE SAFETY erhalten Sie rechtssichere Wasserhygiene für Ihre Praxis. Sie schützen die Ihre eigene Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Patienten.

Den außerordentlichen Hygieneeinsatz können Sie dank des dazugehörigen Marketing-Pakets ganz einfach für Ihre Patientenkommunikation nutzen. Machen Sie noch heute den ersten Schritt und vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin – kontaktieren Sie BLUE SAFETY einfach unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diesen Beitrag teilen:
Erfahrungen & Bewertungen zu BLUE SAFETY GmbH