Sommer, Sonne, Strand und Zahnmedizin: Die Wasserexperten beim 11. Dental Summer

Nächste Woche, vom 2. bis 5. September, verschlägt es die Wasserexperten von BLUE SAFETY nach Timmendorfer Strand. Denn hier findet der 11. Dental Summer der Internationale Fortbildung GmbH (IFG) statt. Neben spannenden Vorträgen steht vor allem viel Netzwerken und Austausch auf dem Programm. Denn das ist für den Nachwuchs der Zahnmedizin gerade heute besonders wichtig.

Die Teilnehmer des 11. Dental Summers haben es nicht einfach. Denn viele von ihnen stehen kurz vor oder kurz nach ihrem Examen und werden schon bald ins Berufsleben starten – dank Corona unter erschwerten Bedingungen. Umso wichtiger ist es, dem zahnmedizinischen Nachwuchs mit wertvollem Wissen unter die Arme zu greifen. Aus diesem Grund findet vom 2. bis 5. September der 11. Dental Summer in Timmendorfer Strand statt. Ebenfalls vor Ort – die Wasserexperten von BLUE SAFETY. Sie werden die angehenden Zahnmediziner über die Bedeutung rechtssicherer Wasserhygiene informieren.

Optimale Vorbereitung dank praxisnahem Fachwissen

„Leider wird das Thema Wasserhygiene an den meisten Universitäten kaum oder gar nicht behandelt. Daher sind Veranstaltungen wie der Dental Summer so wichtig“, erklärt Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung von BLUE SAFETY. Er wird vor Ort sein und die Anwesenden über die Bedeutung rechtssicherer Wasserhygiene informieren. „Der intensive Austausch zwischen Zahnmedizinern und Experten der Dentalbranche ist gerade in Zeiten von Corona besonders wichtig. Hier werden neue Kontakte geknüpft und aktuelle Themen besprochen“, so Seemann weiter.

Der Hintergrund: Seit der Coronakrise hat das Thema Wasserhygiene noch einmal an Bedeutung gewonnen. Denn während der Kontaktverbote war der Betrieb in vielen Praxen eingeschränkt, vielerorts wurden Praxen sogar ganz geschlossen. Dadurch standen die Wasser führenden Systeme still. Biofilme und Wasserkeime konnten sich ungehindert ausbreiten – das Legionellenrisiko stieg um ein Vielfaches. Davor warnte auch das Robert Koch-Institut in seinem wöchentlichen Bulletin. „Wir stehen den Zahnmedizinern auch in Krisenzeiten mit Rat, Tat und rechtssicherer Wasserhygiene zur Seite“, ergänzt Seemann.

Ob Neugründung oder laufender Betrieb – SAFEWATER bringt Wasserhygiene in Ihre Praxis 

Setzen Sie jetzt auf eine Dekade Wasserhygieneexpertise und entscheiden Sie sich noch heute für SAFEWATER, das Hygiene-Technologie-Konzept von BLUE SAFETY. Mit SAFEWATER erhalten Sie rechtssichere Wasserhygiene für Ihre gesamte Praxis. Sie sind vor Legionellen sicher und schützen Ihre Gesundheit sowie die Ihres Teams und Ihrer Patienten. Zusätzlich profitieren Sie von dem dazugehörigen Full Service: Beratung, Installation, Wartung und Probenahme übernehmen die Wasserexperten. Sie müssen sich nur noch an Ihren individuellen Spülplan halten.

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums erhalten Sie ab sofort sogar ein Geschenk: Entscheiden Sie sich für SAFEWATER und erhalten Sie eins von 10×10 iPads Pro 12.9‘‘ inklusive passendem Apple Pencil! Lassen Sie sich noch heute kostenfrei und unverbindlich beraten. Jetzt Termin vereinbaren unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online.

*Die ersten 100 Neukunden erhalten bei Vertragsschluss: 1x Apple iPad Pro 12,9“ 256 GB Wi-Fi + Cellular und 1x Apple Pencil (2. Generation).

 

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Diesen Beitrag teilen:
Erfahrungen & Bewertungen zu BLUE SAFETY GmbH