Mit “BLUE SAFETY Küchenparty”: Gesellschaft Master of Science Kieferorthopädie e.V. tagt in Bonn

Unter dem Motto: „Alte Meister, neue Master – Hier spielt die Musik“, trifft sich am 23. November die Gesellschaft Master of Science Kieferorthopädie e.V. (GMSCKFO e.V.) zu ihrer dritten Jahrestagung in Bonn. Veranstaltungspartner sind die Wasserexperten – so laden sie die Teilnehmer zum Abschluss des Treffens zu der gemeinsamen „BLUE SAFETY Küchenparty“ ein.

Für ihre dritte Jahrestagung trifft sich die GMSCKFO e.V. am 23. November im La Redoute in Bonn. Passend zum diesjährigen Motto „Alter Meister, neue Master – Hier spielt die Musik“, stellt das kurfürstliche Ball- und Konzerthaus den idealen Veranstaltungsort dar. Schließlich musizierten hier 1792 bereits der berühmte Ludwig van Beethoven und später Joseph Haydn.

Für die Teilnehmer des Events hat die GMSCKFO e.V. ein spannendes Tagungsprogramm zusammengestellt. So geht es in den diversen Vorträgen hochkarätiger, internationaler Referenten um Themen wie 3D-Druck und die modernsten, digitalen Behandlungskonzepte. „Ich freue mich schon sehr auf unsere Jahrestagung. Wir veranstalten sie ganz bewusst in Bonn, denn die meisten unserer Mitglieder, inklusive mir, haben genau hier unsere Master-Abschlüsse absolviert. So ist es für uns wie ein Nachhausekommen“, strahlt Dr. Farina Blattner, 2. Vorsitzende der GMSCKFO e.V.

Begleitet wird die Tagung von einer exklusiven Dentalausstellung. Als Partner des Events sind auch die Wasserexperten mit einem Beratungsstand vor Ort und freuen sich auf einen regen Austausch mit den Teilnehmern über ihr Lieblingsthema Wasserhygiene.

Besonderes Highlight: Die “BLUE SAFETY Küchenparty”

Der Veranstaltungstag endet mit einer gemeinsamen Abendveranstaltung der Teilnehmer – nämlich der Küchenparty sponsored by BLUE SAFETY. Begleitet von den jazzigen Klängen stimmungsvoller Live-Musik können die Gäste den Abend dann in geselliger Runde im KOCHATELIER Bonn ausklingen lassen.

„Wie früher, beim gemeinsamen Kochen in der WG-Küche während des Studiums. Ein wirklich gelungener Abschluss für unsere Jahrestagung“, findet Blattner. Jan Papenbrock, Gründer und Geschäftsführer von BLUE SAFETY, ergänzt: „Eine schöne Idee, die wir gerne unterstützen. Voller Freude blicken wir auf die gemeinsamen Stunden, in denen wir ein leckeres Abendessen zaubern werden. Natürlich stehen wir auch jederzeit für Fragen rund um Wasserhygiene zur Verfügung.“

Weitere Informationen in persönlichem Gespräch

Seien Sie bei der Jahrestagung dabei und erfahren Sie alles zum Thema Wasserhygiene. Alternativ besuchen Sie die Wasserexperten auch vor Ort in Ihrer Praxis und beraten Sie umfassend. Einfach online oder telefonisch unter 00800 88 55 22 88 eine kostenfreie Sprechstunde Wasserhygiene vereinbaren.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diesen Beitrag teilen: