Medizinprodukteberater: Interne Fortbildung der Wasserexperten

Mit der Einführung der SAFEBOTTLE, der neuesten Innovation der Wasserexperten, ist BLUE SAFETY Medizinproduktehersteller. Ein Grund sich intern stetig weiterzubilden, um eine fachgerechte Beratung gewährleisten zu können. In diesem Zuge fand am 8. August 2019 eine Schulung durch den TÜV Rheinland statt, in der elf weitere Wasserexperten zu Medizinprodukteberatern ausgebildet wurden.

Ein Medizinprodukt am Markt einzuführen ist ein aufwändiges Verfahren. Eine komplexe Gesetzgebung und viele Fragen verbergen sich dahinter: Was zeichnet eigentlich ein Medizinprodukt aus? Welche Aufgaben und Funktionen hat ein Medizinprodukteberater? Welche Regularien gibt es in diesem Zusammenhang zu beachten? Und was versteckt sich hinter dem sogenannten europäischen Medizinprodukte-Beobachtungs- und Meldesystem?

Um all das und vieles mehr ging es am 8. August bei der internen Medizinprodukteberater-Schulung von BLUE SAFETY. Der TÜV Rheinland führte elf teilnehmende Wasserexperten in ihren Räumlichkeiten an der Siemensstraße durch das ganztägige Programm und stattete sie mit all dem nötigen Wissen rund um das komplexe Thema aus.

Anschauliche Beispiele des Referenten verdeutlichten die Inhalte und brachte sie den Zuhörern näher. Auf die wissbegierigen Fragen gab es fachkundige Antworten. Mithilfe des Wissenstests am Ende der Veranstaltung sicherte allen Teilnehmern das Zertifikat: Geprüfter Medizinprodukteberater.

Stetige Weiterbildungen sichern Qualität und Expertise

Übrigens war dies bereits die zweite In-House-Schulung für Medizinprodukteberater bei den Wasserexperten. Im Herbst 2018 bot sich für einige Wasserenthusiasten schon einmal die Möglichkeit, das Zertifikat zu erwerben. Eine regelmäßige und umfassende Weiterbildung liegt den Gründern und Geschäftsführern von BLUE SAFETY, Chris Mönninghoff und Jan Papenbrock, dabei sehr am Herzen.

Gerade im Hinblick auf Medizinprodukte sind solche Schulungen auch aus rechtlicher Sicht elementar. Für BLUE SAFETY, als frischgebackenen Medizinproduktehersteller, ist die Mitarbeiter-Schulung ein wichtiger Schritt in die Zukunft.

SAFEBOTTLE: Das neuste Produkt der Wasserexperten

Während das SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept bereits in etlichen Praxen erfolgreich zum Einsatz kommt, brachte BLUE SAFETY mit der SAFEBOTTLE nun ihr erstes Medizinprodukt auf den Markt. Das Bottle-System ist das einzige Produkt seiner Art made in Germany mit einem zuverlässigen und validierten Aufbereitungsverfahren. Zudem setzt die SAFEBOTTLE neben ihrem hygienischen Produktdesign, auf hochwertige Materialien, Sicherheit sowie Robustheit und kann an jeder Dentaleinheit nachgerüstet werden.

Erfahren Sie mehr und vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin in Ihrer Praxis. Einfach unter 00800 88 55 22 88 oder über das Online-Kontaktformular eine kostenfreie und unverbindliche Sprechstunde Wasserhygiene vereinbaren. Besuchen Sie die Wasserexperten für weitere Informationen auch auf den Herbstmessen!

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diesen Beitrag teilen: