Internationale Dentalbranche traf sich bei ICOI Symposium in Baden-Baden

Bei dem ICOI/ICOI Europe/PSI Symposium (International Congress of Oral Implantologists) trafen sich vom 23. bis zum 25. Mai Implantologen aus aller Welt. Unter dem Leitthema „Pro und Kontra in der oralen Implantologie – Probleme und deren Lösungen in der täglichen Praxis“ tagten die Zahnmediziner in Baden-Baden. Die Wasserexperten berieten auf der begleitenden Dentalausstellung.

Die internationale Dentalbranche kam in der vergangenen Woche vom 23. bis zum 25. Mai im sommerlichen Baden-Baden zum ICOI/ICOI Europe/PSI Symposium zusammen. Dabei stand das Leitthema „Pro und Kontra in der oralen Implantologie – Probleme und deren Lösungen in der täglichen Praxis“ im Mittelpunkt der Veranstaltung. So präsentierten Experten Probleme und Lösungen zu den kontrovers diskutierten Themen des Fachbereichs.

Hochkarätige Redner und reger Austausch

Sowohl die Gäste als auch die 23 Speaker reisten aus der ganzen Welt an, um sich zu den kontroversen Aspekten der Behandlung von und mit Zahnimplantaten auszutauschen. Ob aus Frankreich, Portugal, China, den USA oder Südafrika – die über 200 Teilnehmer kamen ganz auf ihre Kosten. Spannende Diskussionsrunden zu vielfältigen Themen rundeten die Veranstaltung ab. Auch die Zuhörer waren gefragt, sich aktiv an den Debatten zu beteiligen.

Begleitende Dentalausstellung bot Spannendes 

Zwischen den einzelnen Programmpunkten erwartete die Teilnehmer eine Dentalausstellung mit verschiedenen Ständen. Hier bot sich die Gelegenheit sich zu den neusten Innovationen der Branche vertiefenden Informationen einzuholen. Mit von der Partie waren die Wasserexperten von BLUE SAFETY, die über ihr ganzheitliches SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept berieten.

Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung von BLUE SAFETY, berichtet: „Das internationale Interesse am Thema Wasserhygiene war spürbar. So kamen Interessenten aus aller Welt, um mehr zu erfahren. Derzeit konzentrieren wir uns noch auf die D-A-CH-Region, doch es hat mich sehr gefreut, das Interesse auch über die Grenzen hinweg zu spüren. Mit dem Leiter der Veranstaltung habe ich mich ebenfalls lange über Wasserhygiene ausgetauscht. Es ist toll, dass unser Herzensthema so viel Zuspruch erfährt.“

Interesse geweckt? Jetzt Sprechstunde Wasserhygiene vereinbaren

Die Wasserexperten besuchen Sie unverbindlich in Ihrer Praxis. Vereinbaren Sie einfach hier oder unter 00800 88552288 Ihre Sprechstunde Wasserhygiene.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Diesen Beitrag teilen: