Im neuen Jahr noch erfolgreicher werden

Der Beginn eines neuen Jahres ist eine großartige Gelegenheit, sich neuen Zielen zu widmen – zum Beispiel der Stärkung des Praxiserfolgs. Wie Sie das am besten anstellen und wie die Wasserexperten Sie dabei unterstützen, erfahren Sie in diesen fünf nützlichen Tipps zum Thema Praxisführung.

Das vergangene Jahr hat bei uns allen Spuren hinterlassen. Verunsicherte Patienten und Terminabsagen sind vielen Zahnärzten in Erinnerung geblieben. Nun heißt es, mit viel Elan, Energie und Optimismus in 2021 zu starten und den Praxiserfolg erneut zu stärken. Das ist manchmal ganz einfach. Denn oft reicht es schon, kleine Dinge zu verändern, um eine große Wirkung zu erzielen. Mit diesen 5 praktischen Tipps stärken Sie den Erfolg Ihrer Praxis wie von allein:

Die fünf „Ps“ einer erfolgreichen Praxisführung

  1. Perspektive

Als Zahnarzt sind Sie in erster Linie Behandler. Als Praxisinhaber sind Sie aber auch Unternehmer. Versuchen Sie daher unternehmerische Tätigkeiten in Ihren Alltag einzubauen. Wie wäre es beispielsweise, wenn Sie in der diesjährigen Budgetplanung einen Posten für Praxismarketing berücksichtigen? Mehr dazu lesen Sie unter Punkt 4 – „Promotion“.

  1. Praxisteam

Auch Ihr Team sollte sich seiner Rolle bewusst sein. Freundlichkeit untereinander, aber auch im Umgang mit den Patienten ist das A und O einer angenehmen Atmosphäre. So hat Ihr Team mehr Freude bei der Arbeit und Ihre Patienten kommen gern zurück in Ihre Praxis – und empfehlen diese vielleicht sogar weiter?

  1. Produkte

Setzen Sie auf Produkte, mit denen Sie hervorragend arbeiten können – Ihre medizinische Leistung hängt davon ab. Auch die Pflege Ihrer Ausrüstung kann entscheidend für deren Langlebigkeit sein. So sollten Sie beispielsweise auf aggressive Desinfektionsmittel in Ihrem Wasser (wie etwa H2O2) verzichten und stattdessen auf schonendere Lösungen (wie hypochlorige Säure) setzen.

  1. Promotion

Die Zeiten, in denen es reichte, eine Praxis zu eröffnen und auf Patienten zu warten, sind leider vorbei. Der Dentalmarkt wird von Jahr zu Jahr wettbewerbsorientierter. Setzen Sie daher auf eine professionelle Außendarstellung. So gewinnen Sie neue und binden bestehende Patienten – und sichern das langfriste Fortbestehen Ihrer Praxis.

  1. Praxishygiene

Um sicher und mit einem guten Gefühl arbeiten zu können, sollten Sie sich insbesondere in Zeiten von Corona um eine geschlossene Hygienekette kümmern. Da Zahnarztpraxen für Wasserkontaminationen besonders anfällig sind, sollte Ihre Hygiene bis tief ins Wasser gehen. Das Thema ist komplex und kann mitunter zu großen Problemen führen. Holen Sie sich am besten professionelle Unterstützung an Ihre Seite.

Rechtssichere Wasserhygiene für jede Praxis

Sie möchten mit Ihrer Praxis in 2021 so richtig durchstarten – auch über die 5 Tipps für eine noch bessere Praxisführung hinaus? Dann setzen Sie jetzt auf das Hygiene-Technologie-Konzept von BLUE SAFETY, das Ihre Wasserhygiene dauerhaft zu zuverlässig sicherstellt. Die Technologie basiert auf hypochloriger Säure und schont daher Ihre Materialien.

Der dazugehörige Full Service übernimmt Beratung und Betreuung sowie Installation und Wartung für Sie. Auch die jährliche Beprobung mit anschließender Analyse in einem akkreditierten Labor wird für Sie übernommen und sichert Sie rechtlich ab. Mit dem SAFEWATER Marketing-Paket nutzen Sie Ihr Hygienekonzept obendrein für Ihre Patientenkommunikation. Jetzt kostenfreien und unverbindlichen Beratungstermin unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online vereinbaren.

 

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

 

Diesen Beitrag teilen:
Erfahrungen & Bewertungen zu BLUE SAFETY GmbH