Besuchen Sie unser Team vom 12.03. bis 16.03. auf der IDS 2019 in Köln!
Sie finden uns in der Innovationshalle 2.2, Stand A 30 B 39 + A 40 B 49.

IDS 2019: Geld sparen, Gesundheit schützen, Rechtssicherheit gewinnen.

Gerne vereinbaren wir bereits vorab einen kostenlosen Beratungstermin für die IDS 2019 vom 12. bis 16. März in Halle 2.2 an unserem Stand A30 B39 und A40 B49.

Abseits des Messetrubels besuchen wir Sie jederzeit auch in Ihrer Praxis.

Hinterlassen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin. Unsere Wasserexperten setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ihre Ansprechpartnerin

Sarah Richter

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@bluesafety.com widerrufen.

Warum eigentlich BLUE SAFETY?

Alles aus einer Hand

BLUE SAFETY kümmert sich um alle Belange Ihrer individuellen Wasserhygiene. Mit uns haben Sie einen zentralen Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen.

Kosten sparen und Transparenz

Es fallen für Sie keine versteckten, zusätzlichen Kosten an. Es gibt ein Problem? Wir kümmern uns darum. Alles inklusive in Ihrem Servicepaket.

Erfolgsgarantie

Wir haben viele Jahre in die Entwicklung unserer technischen Lösung gesteckt und versichern: sie funktioniert. Wir werden Ihr Wasserproblem lösen.

Welche Probleme habe ich mit nicht beachteter Wasserhygiene?

Hohe Wartungskosten

Biofilm, Legionellen-Befall und Veralgung kann zu hohen Wartungskosten und Ausfällen Ihrer Dentaleinheit führen.

Infektionsrisiko

Biofilm und Keime, die sich in Ihrer Dentaleinheit bilden können, stellen ein Gesundheitsrisiko für Sie, Ihre Mitarbeiter und Patienten dar.

Fehlende Rechtssicherheit

Da alle zahnmedizinischen Gesundheitseinrichtungen bezüglich der Infektionsgefahr Hochrisikobereiche sind, ist die wirksame Wasserhygiene essentiell für das sichere Bestehen Ihrer Praxis.