Golfschläger schwingen für den guten Zweck: FUNDAMENTAL lud zu Charity-Turnier

Ab aufs Grün hieß es am vergangenen Wochenende beim FUNDAMENTAL Cup. Das dentale Schulungszentrum aus Remscheid hatte zum 18-Loch-Charity-Golfturnier zugunsten der KRASS e.V. geladen. Auch BLUE SAFETY und Friedenswasser waren im Golfclub Velbert vor Ort, um das Event zu unterstützen.

BLUE SAFETY Nachbericht Fundamental Cup Charity Golfturnier

Am vergangenen Wochenende veranstaltete das dentale Schulungszentrum FUNDAMENTAL ein Charity-Golfturnier im Golfclub Velbert, Gut Kuhlendahl. „Trotz Regen und Wind ließen wir uns die gute Laune nicht verhageln. Wir hatten viel Spaß und konnten obendrein eine Menge Spenden für einen guten Zweck sammeln: Nämlich für die KRASS e.V. Das Projekt unterstützt Kinder und Jugendliche und schenkt ihnen einen besseren Zugang zu Kultur und Bildung. Das finden wir wirklich klasse“, berichtet Farina Blattner, Zahnärztin aus Remscheid und Geschäftsleitung von FUNDAMENTAL.

Zugunsten der KRASS e. V. stellten sich die 30 Teilnehmer – sowohl Amateure als auch geübte Spieler – der Golf-Herausforderung über 18 Löcher. Dabei konnte im Vorfeld jedes Loch gegen eine Spende durch Sponsoren erworben werden.

BLUE SAFETY und Friedenswasser: Stolze Eigentümer von Loch 9

Das Charity-Turnier ließen sich natürlich auch die Wasserexperten von BLUE SAFETY nicht entgehen. Lukas Niemeyer, Verkaufsaußendienst, war vor Ort: „Wir haben uns für das Golf-Loch Nummer 9 entschieden und unterstützten damit gerne das gemeinnützige Projekt. Es war schön zu sehen, wie viele Zahnmediziner für den guten Zweck ihre Golfschläger schwangen und den schwierigen Wetterbedingungen trotzten.“

BLUE_SAFETY Nachbericht Fundamental Cup Charity Golfturnie

Begleitet wurde Niemeyer von Rosa Diekmann, Projektleiterin von Friedenswasser: „Für uns war es Ehrensache, am Event teilzunehmen. Wir konnten dabei nicht nur die KRASS e.V. mit dem Kauf eines Lochs unterstützen, sondern obendrein auch noch die Golfer gegen eine kleine Spende mit einem Friedenswasser erfrischen. Auf halber Golf-Strecke standen wir mit unserem Charity-Getränk bereit. Das kam gut an. Der Erlös ging ebenfalls an die KRASS e.V. “

Münsteraner tun gemeinsam Gutes

Sowohl BLUE SAFETY als auch Friedenswasser sind im westfälischen Münster verwurzelt. Ihre Herzen schlagen gemeinsam für sicheres und sauberes Wasser: So bietet BLUE SAFETY ganzheitliche Wasserhygienelösungen für die Dentalbranche und das Friedenswasser unterstützt mit seinem Erlös die gemeinnützigen Projekte der WATER.FOUNDATION. Soziale Verantwortung schreiben beide besonders groß.

Interesse mehr zu erfahren? Dann vereinbaren Sie doch einfach mit den Wasserexperten online eine kostenfreie Sprechstunde Wasserhygiene oder auch telefonisch unter 00800 88 55 22 88. Bleiben Sie auch über Friedenswasser auf dem Laufenden. Das Wasser ist ab 2020 erhältlich.

Diesen Beitrag teilen: