Friedenswasser präsentiert sich Münsteraner Gastronomie

Am 28. Januar traf sich die Münsteraner Gastronomieszene bereits zum siebten Mal bei der GastroStaff. Erstmals war in diesem Jahr auch die FRIEDENS GmbH & Co. KG mit dabei. Bei dem Event stellte das Münsteraner Unternehmen ihr Charity-Wasser Friedenswasser vor.

Friedenswasser Gastrostaff Münster

Regelmäßig bietet die sogenannte GastroStaff der Münsteraner Gastronomie eine Plattform zum Austausch und geselligen Beisammensein. Am vergangenen Montag war auch die FRIEDENS GmbH & Co. KG mit von der Partie und stellte der Branche erstmalig ihr Friedenswasser vor.

Das Charity-Getränk wird zunächst in der Gastronomie angeboten, langfristig wird es auch im Einzelhandel zu kaufen sein. Die GastroStaff bot daher die passende Gelegenheit, das neue Wasser mit Friedensmission vorzustellen. „Es war zwar ein weiter Weg bis hier her, aber wir haben ihn gemeistert und es hat sich gelohnt“, erzählt Philipp Gakstatter, Betriebsleiter von Friedenswasser.

GastroStaff bietet gute Plattform für neue Produkte

Der erste öffentliche Auftritt des Friedenswassers in neuem Flaschendesign fand daher ganz bewusst auf der GastroStaff statt. Das Branchen-Event bot Ausstellern aus der Getränkeindustrie die Möglichkeit, ihre neuesten Produkte den Münsteraner Gastronomen vorzustellen. Neben der FRIEDENS GmbH & Co. KG präsentierten noch einige weitere (über)regionale Aussteller ihre Neuheiten wie beispielsweise die liba Getränke UG & Co. KG oder die Sei lecker! GmbH.

Der Veranstaltungsort im Speicher 10 in Münster bot für das Event genau die richtige Location, die für die stimmungsvolle Atmosphäre sorgte und genügend Platz für die anschließende Feier bot. Lokale DJs sorgten zudem für Stimmung.

Genießen und Gutes tun

„Die Abfüllung unseres Friedenswassers beginnt in den nächsten Wochen, damit war die GastroStaff die ideale Gelegenheit schon einmal zu zeigen, dass es uns gibt. Und tatsächlich stieß unser Charity-Wasser schon bei etlichen Besuchern auf Interesse. Das hat uns sehr gefreut“, berichtet Gakstatter. „Der gemeinnützige Gedanke hinter Friedenswasser, ‚mit jedem Schluck etwas Gutes zu tun‘ kam besonders gut bei den Besuchern an.“ Ganz nach dem Motto: „Schluck, Schluck, Glück!“ unterstützt jede verkaufte Flasche Friedenswasser die unterschiedlichen Projekte der gemeinnützigen WATER.FOUNDATION und somit genau dorthin, wo finanzielle Hilfe benötigt wird.

Friedenswasser: Jetzt auch mit neuer Website und bei Facebook

Alle aktuellen Informationen zum Friedenswasser finden Sie auf der aktualisierten Internetseite sowie auf Facebook. Schauen Sie vorbei!

Möchten Sie zudem die Projekte der WATER.FOUNDATION unterstützen? Dann spenden Sie bitte an:

Empfänger: WATER.FOUNDATION (gemeinnützige Stiftung)

Bankinstitut: Deutsche Apotheker und Ärzte Bank

IBAN: DE96 3006 0601 0006 2762 70

BIC: DAAEDEDDXXX

Betreff: Bitte schreiben Sie in die Betreffzeile Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse. Dann können wir Ihnen eine Spendenquittung ausstellen.

Diesen Beitrag teilen: