Fortbildung beim Freier Verband Deutscher Zahnärzte Bremen

Kaum ist die IDS erfolgreich über die Bühne gebracht, stand am 20. März bereits die nächste Veranstaltung für die Wasserexperten an. Bei einer Veranstaltung des Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) referierte Dieter Seemann vor Bremer Zahnärzten zum Thema Wasserhygiene.

Wie schütze ich meine Patienten, mein Praxisteam und mich selbst mithilfe von Wasserhygiene? Dieser Frage widmete sich Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung, am vergangenen Mittwoch. Vor den Bremer Zahnärzten des Freien Verband Deutscher Zahnärzte gab der Wasserexperte eine Fortbildung, die das Thema Wasserhygiene auf wissenschaftlicher Grundlage aufbereitete.

„Bei der Veranstaltung hatten wir die Möglichkeit mit zukunftsorientierten und innovativ denkenden Zahnmedizinern ins Gespräch zu kommen. Unser Herzensthema Wasserhygiene und dessen Auswirkungen auf den Praxisalltag haben die Teilnehmer mit großem Interesse aufgenommen“, resümiert Seemann. Gemeinsam mit Arno Ueberall, Verkaufsaußendienst, beriet er rund um die Fortbildung zu der ganzheitlichen Lösung der Wasserexperten: SAFEWATER.

Künftige Partnerschaft mit FVDZ

Mit der Fortbildung legte BLUE SAFETY gleichzeitig den Grundstein für eine weitere Zusammenarbeit. Bei künftigen Veranstaltungen möchte der Freie Verband die Wasserexperten einbinden. Erste Planungen diesbezüglich betreffen beispielsweise den 26. Zahnärzte Sommerkongress auf Usedom Mitte Juni und seine begleitende Dentalausstellung.

Auch Interesse an einer Wasserhygiene-Fortbildung? Jetzt Termin vereinbaren

Die Wasserexperten informieren Sie auch in Ihrer Praxis zum Thema Wasserhygiene. Vereinbaren Sie einfach Ihre kostenfreie Sprechstunde Wasserhygiene, lassen Sie sich individuell beraten und sichern Sie sich gleichzeitig einen Fortbildungspunkt: hier oder 00800 88552288.

 

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Diesen Beitrag teilen: