Examenssponsoring München: Was treibt den Nachwuchs der Zahnmedizin an?

Die A.S.I. Wirtschaftsberatung greift Zahnmedizin-Absolventen gleich doppelt unter die Arme: Im Rahmen der Sponsorentage erhalten die Nachwuchskräfte neben finanzieller Unterstützung für den Abschlussball auch nützliche und praxisnahe Tipps für einen gelungenen Start ins Berufsleben. Da darf BLUE SAFETY natürlich nicht fehlen – wie etwa vergangene Woche an der LMU München.

Ist das Examen erst einmal geschafft, wartet um die Ecke bereits der Arbeitsalltag. Das wissen auch die Zahnmedizin-Absolventen der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Deswegen nahmen die Zahnmediziner am 31. Juli in großer Zahl an den Sponsorentagen teil. Dabei war die Motivation – trotz bereits laufender Feierlichkeiten – besonders groß.

Das freut Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung bei BLUE SAFETY, außerordentlich. Denn er war vor Ort, um über seine Leidenschaft, die Wasserhygiene in Zahnarztpraxen, zu sprechen. „Alle Teilnehmer waren überaus interessiert bei der Sache. Es macht mir großen Spaß, den Nachwuchs der Dentalbranche für Wasserhygiene zu begeistern. Denn das Thema bleibt an zahlreichen Unis leider noch viel zu oft unberücksichtigt, obwohl es für die Praxishygiene von enormer Relevanz ist.“

Berufsethos und Wirtschaftlichkeit

Um das Thema Motivation ging es auch in Seemanns Vortrag. Er sprach mit den Absolventen über Dinge, die sie antreiben. Dabei stellte er klar, dass ein Berufsethos für einen Mediziner absolut grundlegend ist. Doch insbesondere für Praxisinhaber gilt es, bei der Praxisgründung und -führung auch unternehmerische Aspekte zu berücksichtigen. Denn nur so können ideelle Vorstellungen im Alltag realisiert werden.

Auch das Hygienekonzept, zu dem Wasserhygiene unbedingt dazu gehört, ist laut Seemann für eine professionelle Zahnarztpraxis von großer Bedeutung – aus wirtschaftlicher und ethischer Sicht. Denn eine intakte Hygienekette schützt vor Reparaturkosten, Ausfällen der Behandlungseinheiten und Schließungen durch das Gesundheitsamt oder die Bezirksregierung. Außerdem ermöglicht ein vollumfängliches Hygienemanagement dem Behandler, seine Patienten mit reinem Gewissen optimal zu versorgen.

Rechtssichere Wasserhygiene für Ihre Praxis – mit SAFEWATER

Ob Praxisgründung oder langjähriger Betrieb – mit SAFEWATER, dem Hygiene-Technologie-Konzept vom BLUE SAFETY, erhalten Sie rechtssichere Wasserhygiene und ein Full Service-Paket, das Ihnen (fast) alle Arbeit abnimmt: Ordnungsgemäße Installation, professionelle Wartung und akkreditierte Probenahmen übernehmen wir für Sie. Ihnen bleibt nur noch der maßgeschneiderte Spülplan, nach dem Sie sich richten.

Anlässlich unseres zehnjährigen Jubiläums erhalten Sie ab sofort sogar ein Geschenk: Entscheiden Sie sich für SAFEWATER und erhalten Sie eins von 10×10 iPads Pro 12.9‘‘ inklusive passendem Apple Pencil! Lassen Sie sich noch heute kostenfrei und unverbindlich beraten. Jetzt Termin vereinbaren unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online.

*Die ersten 100 Neukunden erhalten bei Vertragsschluss: 1x Apple iPad Pro 12,9“ 256 GB Wi-Fi + Cellular und 1x Apple Pencil (2. Generation).

 

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

 

Diesen Beitrag teilen:
Erfahrungen & Bewertungen zu BLUE SAFETY GmbH