Die RWTH begrüßt Wasserexperten an der zahnmedizinischen Fakultät

Nächste Etappe des Examenssponsorings: Aachen. Die Wasserexperten besuchen am 11. Juli 2019 die zahnmedizinischen Absolventen der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule – kurz RWTH. In den Räumlichkeiten des Organisators, der A.S.I. Wirtschaftsberatung, spricht BLUE SAFETY im Rahmen des Sponsorentages über Wasserhygiene.

Endlich geschafft: Nach etlichen Semestern der Büffelei und praktischen Einheiten ist das Staatsexamen bestanden und das Zahnmedizinstudium beendet. Das will gebührend gefeiert werden. Doch eine solche Absolventenfeier auf die Beine zu stellen, ist gar nicht so einfach. Studierende dabei zu unterstützen und ihnen neben finanziellen auch praktische Hilfen und Tipps zu geben, hat sich die A.S.I. Wirtschaftsberatung verschrieben. Gestartet hat das Projekt Michael Schraff am Kieler Standort, heute folgen immer mehr Universitäten bundesweit dem Angebot. So unter anderem auch Aachen.

Wasserexperten als fester Bestandteil der Sponsorentage

Seit inzwischen gut einem Jahr ist BLUE SAFETY als Partner der A.S.I. Wirtschaftsberatung beim Examenssponsoring mit von der Partie. Der Erfolg des Projekts von Schraff hat sich über die Monate wie ein Lauffeuer unter den Fachschaften verbreitet. Durch die gesamte Bundesrepublik führen die Sponsorentage die Wasserexperten mittlerweile.

So kamen auch die aktuellen Absolventen des Zahnmedizinstudiums der RWTH auf die A.S.I. Wirtschaftsberatung zu und baten um Unterstützung bei ihrem Examensball. Am 11. Juli ist es nun soweit: In den Räumlichkeiten der Aachener Geschäftsstelle der A.S.I. treffen sich die Studierenden mit den Referenten verschiedener Unternehmen, unter anderem mit den Wasserexperten.

In einem etwa dreiviertelstündigen Vortrag referiert Lars Konieczny, Verkaufsaußendienst, dann rund um das Thema Wasserhygiene: „Darum geht es im Studium kaum. Zwar bietet das Curriculum vielseitige Inhalte, aber Wasserhygiene und deren Relevanz werden leider selten berücksichtigt. Umso besser, dass wir durch das Examenssponsoring die Möglichkeit bekommen, die zukünftigen Zahnmediziner schon vor dem Einstieg ins Berufsleben aufzuklären und ihnen vor allem eine Lösung an die Hand zu geben“, findet Konieczny.

Übrigens sind die Wasserexperten für die Sponsorentage im Dezember gleich ein zweites Mal in Aachen.

Auch Interesse an Wasserhygiene?

Dann vereinbaren Sie einfach online oder unter 00800 88 55 22 88 Ihre kostenfreie Sprechstunde Wasserhygiene und erhalten Sie mehr Informationen.

Diesen Beitrag teilen: