Club of Ambassadors: Träger des Praxis+Awards feiern mit BLUE SAFETY

Was lange währt wird endlich gut – ein deutsches Sprichwort, das derzeit vermutlich wahrer ist, denn je. Denn nachdem die Netzwerkveranstaltung des Club of Ambassadors zunächst aufgrund der Coronakrise abgesagt wurde, kann sie nun am kommenden Samstag nachgeholt werden. Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung, lässt es sich nicht nehmen, vor Ort live dabei zu sein.

Club of Ambassadors, so der offizielle Name des Netzwerkes, das sich aus Zahnärzten zusammensetzt, die für Qualitätsmanagement und zeitgemäßen Fortschritt einstehen. So sind alle Anwesenden nicht nur an fachlichem Austausch inzteressiert, sie sind auch Träger des Praxis+Awards, eines patientenunabhängigen Qualitätssiegels für Zahnarztpraxen. Die Zahnärzte sind zugleich Botschafter für eine zeitgemäße und zukunftsweisende Entwicklung der Praxiskultur.

Das Ziel: Austausch und Entwicklung

Ins Leben gerufen wurde der Club of Ambassadors, um Zahnarztpraxen bei Ausbau und Fortschritt nachhaltig zu unterstützen. Und genau dieses Vorhaben wollen die Mitglieder am Samstag, den 20. Juni in die Tat umsetzen. Von 10 bis 23 Uhr wird sich das Netzwerk in Hamburg treffen und frei nach dem Motto “Lernen von den Besten – mit den Besten“ reden, diskutieren und Erfahrungen austauschen.

Dieter Seemann ist für Veranstaltungspartner BLUE SAFETY vor Ort und freut sich schon: “Das wird sicher eine großartige Veranstaltung. Allein durch die Mitgliedschaft in diesem Netzwerk, zeigen die Zahnärzte, dass Ihnen Qualitätsmanagement in der Praxis wichtig ist.“ Und das ist meist gar nicht so leicht, denn es gilt, die unterschiedlichsten Faktoren zu berücksichtigen. Das weiß auch Seemann. “Ein fundiertes Qualitätsmanagement setzt sich aus verschiedensten Bauteilen zusammen. Ein wesentlicher Bestandteil ist die Praxishygiene, denn sie ist für den Schutz des Behandlers, des Teams und der Patienten entscheidend.“

Qualitätsmanagement und Fortschritt – von der Hygiene an

Bereits die Etablierung einer intakten Hygienekette stellt viele Zahnarztpraxen vor eine große Herausforderung. Räume müssen gereinigt, Geräte desinfiziert werden. Doch damit nicht genug: Auch die Wasser führenden Systeme müssen keimarmes Wasser bereitstellen. Und das ist oft gar nicht so einfach, denn die freie Fallstrecke kann zu einem hygienischen Problem werden. Und das ist weder fortschrittlich noch qualitativ hochwertig.

Die Lösung für Wasserhygieneprobleme ist das Hygiene-Technologie-Konzept SAFEWATER von BLUE SAFETY. Entscheiden Sie sich jetzt für SAFEWATER und gewinnen Sie Rechts- und Arbeitssicherheit für Ihre Praxis – und das ganz einfach: Denn dank des Full Service-Pakets müssen Sie nichts weiter tun, außer zu spülen. Jetzt von Sorgen und Ängsten vor einer Begehung verabschieden und unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diesen Beitrag teilen:
Erfahrungen & Bewertungen zu BLUE SAFETY GmbH