BLUE SAFETY informiert Parodontologen bei ParoUp in Düsseldorf

Am 16. und 17. November unterstützten die Wasserexperten den Kongress der Internationalen Fortbildung GmbH. Bei der Veranstaltung beriet BLUE SAFETY parodontaltherapeutisch behandelnde Zahnärzte zu Wasserhygiene.

Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung, und Bartek Lewandowski, Vertriebsinnendienst, begleiteten die ParoUp für BLUE SAFETY. 

Bei der „ParoUp: Perfekte Parodontal-Therapie als Rüstzeug jeder Praxis“ beriet BLUE SAFETY im Düsseldorfer MARITIM Hotel zu rechtlichen, gesundheitlichen und technischen Belangen der Wasserhygiene. Der Kongress der Internationalen Fortbildung GmbH bot den Wasserexperten die Möglichkeit Zahnärzte über die Auswirkungen mangelhafter Wasserhygiene aufzuklären und im selben Zuge mit SAFEWATER eine wirksame Lösung zu präsentieren.

„Parodontal-Therapie bedeutet eine stark invasive Behandlung für den Patienten. Da muss sich der Behandler auf seine lückenlose Hygiene verlassen können und Wasserhygiene ist einfach integraler Bestandteil einer intakten Hygienekette“, sagt Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung. „Bei der ParoUp konnten wir mit fortbildungsinteressierten und damit qualitätsorientierten Zahnärzten über das Thema Wasserhygiene sowie dessen Bedeutung sprechen.“

SAFEWATER für hygienisch einwandfreies Wasser

Bereits vor Ort konnten erste Lösungsansätze mitgegeben werden: „Uns besuchte beispielsweise ein Praxisinhaber, der aktuell mit Legionellenbefall kämpft. Hier können wir mit SAFEWATER gezielt ansetzen und innerhalb weniger Wochen wieder hygienisch einwandfreies Wasser sicherstellen. In einem Termin in der Praxis können wir nun die örtlichen Gegebenheiten analysieren und ein individuelles Konzept vorschlagen“, so Seemann weiter.

Das SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept entfernt Biofilm und damit gesundheitsschädliche Keime dauerhaft aus den Wasser führenden Systemen der Dentaleinheiten. In Verbindung mit einem umfassenden Dienstleistungspaket wird der Praxisinhaber im Alltag entlastet. BLUE SAFETY kümmert sich von der intensiven Beratung und Bestandsaufnahme, der Installation und regelmäßigen Wartung bis hin zur jährlichen Wasseranalyse um die Wasserhygiene.

Seit fast zehn Jahren hat sich das Medizintechnologie-Unternehmen auf die Wasserhygiene in zahnmedizinischen Einrichtungen spezialisiert. Mithilfe von SAFEWATER wurden bereits mikrobiologische und technische Hygieneprobleme an mehr als 4000 Behandlungseinheiten erfolgreich gelöst.

Erfahren Sie mehr und vereinbaren noch heute hier oder unter 00800 88 55 22 88 eine kostenfreie Sprechstunde Wasserhygiene für Ihre Praxis.

 

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diesen Beitrag teilen: