BLUE SAFETY informiert gemeinsam mit Bauer & Reif auf Fortbildung

Am 28. November 2018 veranstaltete Bauer & Reif zusammen mit BLUE SAFETY eine Fortbildung zur Wasserhygiene in zahnmedizinischen Einrichtungen. Nach einer Einführung von Ralph Fülbier, Geschäftsführer des Depots, referierten die Wasserexperten zum Thema „Begehung, Gesundheitsamt und Patientenschutz – Wie sicher ist mein Wasser?“.

Das Dentaldepot Bauer & Reif lud am 28. November 2018 zu einer Fortbildung zur Wasserhygiene in die eigenen Räumlichkeiten in Neuss. Während der dreistündigen Veranstaltung wurde die Fragestellung „Begehung, Gesundheitsamt und Patientenschutz – Wie sicher ist mein Wasser?“ unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet. Unterstützung hatte sich der Fachhandel vom Münsteraner Medizintechnologie-Unternehmen BLUE SAFETY gesichert. Die Wasserexperten informierten zu rechtlichen, technischen, mikrobiologischen und gesundheitlichen Aspekten.

„Die Bedeutung von Hygiene und Wasser für die Dentalbranche ist nicht von der Hand zu weisen und wir verzeichnen unter den Praxisinhabern eine wachsende Nachfrage zu der Thematik. Mangelhafte Wasserhygiene kann unterschiedlichste Ursachen haben. Hier kann BLUE SAFETY mit seiner Expertise Zahnarztpraxen unterstützen und im Alltag entlasten. Eine gemeinsame Fortbildung ermöglicht hierzu eine erste Kontaktaufnahme seitens der Zahnärzte“, sagt Ralph Fülbier.

Wasserexperten informieren zu Wasserhygiene

Während Sebastian Fischer, Wissenschaftlicher Leiter BLUE SAFETY, die Teilnehmer aus wissenschaftlicher Sicht über Biofilm und Pathogene informierte, referierte Mathias Maass, Leiter Technik und Mitglied der Geschäftsführung, zu den technischen Gegebenheiten von Hausinstallationen und Dentaleinheiten. Den Abschluss machte Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung, indem er mit SAFEWATER eine ganzheitliche Lösung präsentierte und mit der Universität Witten/Herdecke einen glücklichen Langzeitkunden vorstellte.

Gemeinsam Hygieneprobleme dauerhaft lösen

„Das Depot Bauer & Reif legt, genau wie wir, großen Anspruch auf eine herausragende Serviceleistung und damit zufriedene Zahnärzte. Hier spielt natürlich auch einwandfreie Wasserhygiene eine wichtige Rolle. Wir können nicht nur die Gefahr durch gesundheitsschädliche Keime für Behandler, Team und Patient senken, sondern gleichzeitig Rechtssicherheit garantieren und Geld sparen. Unser Dienstleistungspaket entlastet zudem den Praxisinhaber. Gemeinsam mit dem Depot können wir Hygieneprobleme schneller, einfacher und günstiger lösen“, weiß Dieter Seemann.

Lösung gegen Biofilm, für Rechtssicherheit

Das SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept entfernt Biofilm dauerhaft aus den Wasser führenden Systemen der Dentaleinheiten. Damit schützt SAFEWATER die Gesundheit und spart gleichzeitig Reparaturkosten. Das inkludierte umfassende Dienstleistungspaket entlastet zudem im Alltag: Die Wasserexperten umsorgen Praxen von der intensiven Beratung und individuellen Bestandsaufnahme, über die Installation und regelmäßige Wartung, bis hin zur jährlichen Wasseranalyse.

Auch Interesse an einer Fortbildung und unserer Lösung? Dann vereinbaren Sie noch heute hier oder unter 00800 88 55 22 88 eine kostenfreie Sprechstunde Wasserhygiene für Ihre Praxis.

 

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diesen Beitrag teilen: