BLUE SAFETY in Paderborn: Schnitz Zahntechnik veranstaltete 12. Zahnarzttag

Etwa 20 Kunden waren der Einladung Schnitz Zahntechnik GmbH nach Paderborn gefolgt, denn beim 12. Zahnarzttag ging es rund um die verschiedensten aktuellen Themen der Dentalbranche. Zu den Referenten zählte auch Wasserexperte Dieter Seemann von BLUE SAFETY, der über Wasserhygiene informierte.

Nachbericht Schnitz Zahntechnik

Wasserexperte Dieter Seemann (o. l.) präsentierte den interessierten Zahnmedizinern das Thema Wasserhygiene. Inhaber und Geschäftsführer von Schnitz Zahntechnik, Michael Schnitz (u. r.) freute sich über die zahlreichen Teilnehmer und das rege Interesse.

Bereits zum zwölften Mal lud die Schnitz Zahntechnik GmbH ihre Kunden zum Zahnarzttag zu sich nach Paderborn ein. Das in der dritten Generation inhabergeführte Dentallabor präsentierte seinen etwa 20 geladenen Gästen eine Reihe spannender Vorträge zu aktuellen Themen, die die Dentalbranche bewegen. So ging es unter anderem um Inhalte wie: „Ist die papierlose Praxis Realität? Interne Prozesse optimieren, Arbeitsabläufe verbessern“ oder „Praxisübergabe/-übernahme planen. Informationen zu Bewertungen und Verträgen“.

Wasserhygiene-Problematik sorgt für Aufsehen

Auch Wasserexperte Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung von BLUE SAFETY, war in Paderborn als Referent vor Ort und sprach unter dem Titel „Update Begehung. Warum ist das Wasser in der Praxis so wichtig? Rechtssichere Wasserhygiene“ mit den Teilnehmern.

„Die Zuhörer schenkten meinem Vortrag große Aufmerksamkeit. Dabei stellte sich heraus, dass weniger als ein Viertel der Teilnehmer regelmäßig Wasserproben nehmen. Aber gerade bei Praxisbegehungen in Westfalen wird nach Wasserproben gefragt – umso wichtiger, dass wir die Praxen dafür sensibilisieren, sorgsamer die Qualität ihres Wassers zu prüfen“, hebt Seemann hervor.

Delegieren Sie das Thema Wasserhygiene

BLUE SAFETY entlastet Zahnarztpraxen im Alltag beim gesamten Thema Wasserhygiene. Teil ihres umfassenden SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzeptes sind neben umfassendem Service auch jährliche akkreditierte Wasserproben, die die Qualität des Wassers gemäß den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts belegen. So können sich Praxen und Kliniken ihrer Wasserhygiene bewusst sein und diese auch bei eventuellen Begehungen attestieren. Damit ist Rechtssicherheit und Sorgenfreiheit gewährleistet.

Erfahren Sie mehr bei einer kostenfreien Sprechstunde Wasserhygiene online oder telefonisch unter 00800 88 55 22 88.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Diesen Beitrag teilen: