#betterprepared live: Erfolgreiche Seminarreihe von M:Consult geht weiter

Wie gehe ich mit Veränderungen um? Wie stelle ich meine Praxis in Krisenzeiten auf? Diese und ähnliche Fragen wurden am 27. Juni in Düsseldorf ausführlich diskutiert. Denn hier tagte die zweite Veranstaltung der Seminarreihe #betterprepared live von M:Consult. Weiter geht es am 4. Juli mit der dritten Etappe in München.

Carsten Schlüter, Organisator mit M:Consult, Dr. Farina Blattner, Zahnärztin, und Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung, bei #betterprepared live in Düsseldorf. 

Ein professionelles Krisenmanagement ist in zahlreichen Branchen ebenso relevant wie ein intensiver Erfahrungsaustausch – so auch in der Zahnmedizin. Aus genau diesem Grund rief M:Consult die Seminarreihe #betterprepared live ins Leben. Nach dem Motto „be informed, be supported, be connected“ werden hier Zahnmediziner und Experten der Dentalbranche zusammengebracht.

Ziel der Teilnehmer ist es, sich gegenseitig zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen. Insbesondere ein angemessener und erfolgreicher Umgang mit der Coronakrise soll erarbeitet werden. Am Ende der Veranstaltung zeigten sich alle Teilnehmer dankbar – für die kurzfristige Organisation des Events, aber auch für die Möglichkeit das Geschehene persönlich und intensiv zu diskutieren. Das sei in Zeiten von Corona nicht selbstverständlich. Am 4. Juli werden noch einmal Zahnmediziner und Dentalexperten aus München und Umgebung die Gelegenheit haben, sich auszutauschen. Denn hier wird das vorerst letzte #betterprepared live Event stattfinden.

Von Psychologie bis Wasserhygiene – Vielfältige Expertenvorträge

Kern des Seminars waren in Düsseldorf Vorträge von Experten der Dentalbranche. So erörterte Psychologe Dr. Volker Busch einen erfolgreichen Umgang mit der Krise – im Privaten, aber auch im Unternehmen. Ein positives Beispiel: das Unternehmen BLUE SAFETY. Denn zu Beginn der Krise hatte das Münsteraner Unternehmen klare Signale gesetzt und war offensiv mit der Krise umgegangen. Neuanstellungen statt Kurzarbeit lautete die Devise der Wasserexperten.

Ein solches Lob freute Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung bei BLUE SAFETY, natürlich sehr. Die letzten Monate seien für niemandem leicht gewesen, räumt er ein. Er sei daher umso glücklicher, dass er mit BLUE SAFETY viele Zahnarztpraxen in der Krise unterstützen konnte. Denn eine sichere Wasserhygiene sei das Fundament einer zuverlässigen Praxishygiene.

Mit hygienischem Wasser sicher durch die Krise

Seemann weiß: Eine intakte Hygienekette ist seit Corona das A und O für die Normalisierung des Betriebs einer jeden Zahnarztpraxis – und dazu zählt auch eine zuverlässige Wasserhygiene. Überlassen Sie dieses Thema nicht dem Zufall und gehen Sie das Problem proaktiv an!

Mit SAFEWATER, dem Hygiene-Technologie-Konzept von BLUE SAFETY, erhalten Sie eine vertrauenswürdige Wasserhygiene und damit Rechts- und Arbeitssicherheit. Auch Wasserstillstände und Legionellen können Ihnen und Ihrer Praxis so nichts mehr anhaben. Dank des dazugehörigen Marketing-Pakets können Sie Ihr besonderes Hygieneengagement einfach und kostenlos für Ihre Patientenkommunikation nutzen. Jetzt gratis informieren – kontaktieren Sie uns ganz bequem unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diesen Beitrag teilen:
Erfahrungen & Bewertungen zu BLUE SAFETY GmbH