#BESSERWASSER live – Wasserproben in Zahnarztpraxen, so geht‘s richtig!

Zahnarztpraxen sind für Wasserkontaminationen besonders anfällig. Aus diesem Grund kontrollieren viele Zahnärzte ihr Wasser mit regelmäßigen Probenahmen. Doch dabei kann einiges schief gehen, sodass die Ergebnisse nicht immer valide sind. Worauf Praxisbetreiber achten sollten, erklärt BLUE SAFETY Gründer Jan Papenbrock in der aktuellen Folge von #BESSERWASSER live.

Unter dem ironischen Namen „Wie fälsche ich meine Wasserprobe richtig?“ ist die neue #BESSERWASSER live Folge von BLUE SAFETY auf Instagram zu finden. Doch hinter dem scherzhaft gemeinten Titel steckt ein ernstes Thema, das Papenbrock in dem Video ausführlich erklärt. Der Hintergrund: Viele Praxen verwenden Wasserstoffperoxid, um ihr Wasser zu desinfizieren. Bei einer Probenahme befindet sich neben dem Wasser daher auch H2O2 in dem Probengefäß.

Wird das Mittel nicht sachgemäß neutralisiert, wirkt das Wasserstoffperoxid auf dem Weg ins Labor weiter. Eine ursprünglich kontaminierte Probe kann so keimfrei im Labor ankommen. Die Ergebnisse der Analyse fallen dann fälschlicherweise gut aus. „Wie es in Wahrheit in der Behandlungseinheit aussieht, weiß meist niemand“, kommentiert Papenbrock.

Problemstelle freie Fallstrecke

Ursache des Problems ist unter anderem die in Dentaleinheiten vorschriftsmäßig eingebaute freie Fallstrecke. Diese schützt zwar vor einer Rückverkeimung der Wasserwege, bietet aber die perfekte Lebensgrundlage für Biofilme und Wasserkeime. Wasserstillstand und hohe Umgebungstemperaturen begünstigen außerdem eine Kontamination.

„Das beste Gegenmittel wäre eine Aufbereitung des Behälters. Doch da dieser fest verbaut ist, kommt das nicht infrage. Daher hilft nur eine wirkungsvolle Desinfektion des Wassers“, erklärt Papenbrock. „Wir empfehlen eine ganzheitliche Wasserhygienelösung – im besten Fall in Zusammenarbeit mit einem kompetenten Partner, der Expertise in Sachen Desinfektionsmittel, Spülplan und Beprobung mitbringt“, so der Wasserexperte weiter.

Sie möchten mehr erfahren und das Video in voller Länge sehen? Auf dem BLUE SAFETY Instagram TV-Kanal finden Sie alle #BESSERWASSER live Folgen zum Nachschauen!

Zuverlässige Wasserhygiene – und zwar jetzt

Gehen Sie bei Ihrer Praxishygiene keinerlei Risiko ein. Vertrauen Sie lieber auf die Wasserexperten von BLUE SAFETY, die Sie mit einer Dekade Wasserhygieneexpertise kompetent beraten und ihre Wasserhygiene zuverlässig sicherstellen. Mit dem SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept profitieren Sie von hygienisch einwandfreiem Wasser an allen Entnahmestellen Ihrer Praxis. Das dazugehörige Full Service-Paket entlastet Sie mit Beratung, Installation, Wartung und regelmäßigen Wasserprobenahmen im Praxisalltag.

Dank des BLUE SAFETY Frühjahrsangebots sparen Sie aktuell sogar bis zu 1.680€*! Weitere Informationen zu dem Angebot und zu SAFEWATER erhalten Sie in einem kostenlosen Beratungsgespräch. Jetzt telefonisch unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online vereinbaren.

*Angebot gültig bis zum 30.4.2021 für SAFEWATER Neukunden; 10 EUR Rabatt pro Monat auf den regulären Netto-Preis für Praxen mit bis zu 5 Dentaleinheiten bei einer Laufzeit von 84 Monaten, 15 EUR Rabatt pro Monat auf den regulären Preis für Praxen von 6 bis 10 Dentaleinheiten bei einer Laufzeit von 84 Monaten und 20 EUR pro Monat Rabatt auf den regulären Preis für Praxen mit mehr als 10 Dentaleinheiten bei einer Laufzeit von 84 Monaten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Angebot.

 

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Diesen Beitrag teilen:
Trustpilot
Trustpilot