#BESSERWASSER live: Folge 2 geht tief unter die Wasseroberfläche

Das neue Live-Format von #BESSERWASSER auf Instagram geht in die zweite Runde. Am morgigen Donnerstag widmet sich Jan Papenbrock, Gründer und Geschäftsführer BLUE SAFETY, den Grundlagen der Wasserhygiene und blickt auf dessen rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Impact.

Am 04. Februar 2021 geht es mit #BESSERWASSER live – dem neuen Wissens- und Talkformat von BLUE SAFETY – weiter. Ab 17.00 Uhr wird Jan Papenbrock über Instagram tief unter die Wasseroberfläche tauchen. Dann schlüsselt der Wasserexperte einmal genauer auf, was eigentlich aquatische Mikroorganismen und Biofilme sind. Warum finden sich diese ausgerechnet in Dentaleinheiten und welche Gefahren entstehen daraus? Für die Antwort und mögliche Problemlösungen schalten Sie sich morgen bei Instagram zu.

Übrigens: Sie können über die Social-Media-Plattform auch direkt Fragen an Papenbrock stellen, die er live oder im persönlichen Gespräch im Anschluss jederzeit beantwortet. Hier geht es zum BLUE SAFETY Instagram-Kanal.

Von Grundlagenwissen bis Expertentalks

„Wasserhygiene ist ein hochkomplexes Themengebiet, das es stets unter wissenschaftlichen, technischen und rechtlichen Aspekten zu betrachten gilt. Mit #BESSERWASSER live schaffen wir nun eine Plattform, um zu sensibilisieren und aufzuklären. Die Möglichkeit eine persönliche Interaktion mit den Zuschauern einbinden und externe Gäste zuschalten zu können, bietet großes Potenzial für unsere Mission Wasserhygiene“, kommentiert Papenbrock.

„Wir starten mit den Basics, die für jeden Zahnarzt für den Praxiserfolg wichtig sind. Um in den kommenden Folgen auch mit Anwendern und externen Experten über verschiedene Hygienethemen zu sprechen,“ so der Wasserexperte weiter.

Keine Zeit? In persönlicher Sprechstunde Wasserhygiene mehr erfahren

Jetzt den Termin vormerken und live dabei sein. Keine Zeit? Wir beantworten Ihre Fragen und beraten Sie jederzeit im persönlichen Gespräch – in Ihrer Praxis oder per Videocall. Melden Sie sich einfach telefonisch unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder online für Ihre Terminvereinbarung.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Diesen Beitrag teilen:
Trustpilot
Trustpilot