Baden-Baden: Von Implantaten bis Wasserhygiene

Implantologen aus aller Welt treffen sich vom 23. bis 25. Mai in Baden-Baden. Bei dem ICOI/ICOI Europe/PSI Symposium (International Congress of Oral Implantologists) geht es in diesem Jahr um das Thema „Pro und Kontra in der oralen Implantologie – Probleme und deren Lösungen in der täglichen Praxis“. BLUE SAFEETY informiert bei der begleitenden Dentalausstellung zu den Bereichen Wasser und Hygiene.

Im Baden-Badener Kongresshaus trifft sich beim ICOI/ICOI Europe/PSI Symposium vom 23. bis 25. Mai die internationale Dentalbranche, um sich zu verschiedenen Themen der Implantologie auszutauschen. Unter dem Leitthema „Pro und Kontra in der oralen Implantologie – Probleme und deren Lösungen in der täglichen Praxis“ präsentieren Experten Probleme und Lösungen zu kontrovers diskutierten Themen des Fachbereichs.

Internationale Redner der Dentalbranche freuen sich auf Austausch und Diskussion

Die 23 Speaker kommen aus aller Welt: Neben Deutschland, Frankreich und Portugal geben unter anderem Kliniker aus den USA, China sowie Südafrika eine umfassende Übersicht auf die kontroversen Aspekte der Behandlung von und mit Zahnimplantaten. Neben den spannenden Vorträgen gibt es am Freitag zudem Diskussionsrunden, in denen je zwei Experten zu einem Thema debattieren. Dabei sind auch die Zuhörer gefragt, denn sie sollen sich aktiv an den Debatten beteiligen.

Gleich nebenan: Dentalausstellung bietet Raum zum Netzwerken 

Zwischen den Vorträgen und Diskussionsrunden erwartet die Teilnehmer eine Dentalausstellung mit verschiedenen Ständen. Hier bietet sich den Besuchern die Gelegenheit, sich weiter auszutauschen und bei den Ausstellern zu informieren. Innovatives lässt sich bei BLUE SAFETY entdecken, die in Baden-Baden über Wasserhygiene informieren und ihr ganzheitliches SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept präsentieren. Mit dem umfassenden Rundum-sorglos-Paket nehmen die Wasserexperten ihren Kunden das Thema Wasserhygiene von den Schultern und entlasten sie so im Praxisalltag.

Dieter Seemann, Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsführung von BLUE SAFETY, freut sich auf das Symposium: „Schön, dass der ICOI das internationale Symposium in diesem Jahr in Deutschland veranstaltet. Es ist ein spannendes Veranstaltungsthema und wir freuen uns darauf, den Besuchern mehr über Wasserhygiene zu erzählen. Denn gerade bei den extrem invasiven implantologischen Eingriffen muss sich der Behandler auf eine einwandfreie Hygienekette verlassen können. Ein Besuch lohnt sich – aus rechtlicher, finanzieller und technischer Sicht – in jedem Fall.“

Interesse geweckt? Jetzt noch schnell teilnehmen oder Sprechstunde Wasserhygiene vereinbaren

Melden Sie sich hier noch zum Symposium an. Alternativ besuchen Sie die Wasserexperten auch abseits des Trubels kostenfrei und unverbindlich in Ihrer Praxis. Einfach hier oder unter 00800 88552288 Ihre Sprechstunde Wasserhygiene vereinbaren.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Diesen Beitrag teilen: