Auf in die Domstadt: BLUE SAFETY sensibilisiert zukünftige Zahnmediziner in Köln

Warum Wasserhygiene für einen sorgenfreien Praxisalltag sowie Berufseinstieg wichtig ist, erfahren die Zahnmedizin-Absolventen der Universität zu Köln am 29. Januar. Denn die Wasserexperten von BLUE SAFETY reisen im Rahmen des Examenssponsorings an den Rhein, um über das erfolgsrelevante Thema aufzuklären.

Zahnmedizin – ein laut „Deutscher Zahnarzt Service“ immer prominenter werdendes Studienfach in Deutschland. So gehört beispielsweise die Universität zu Köln nach eigenen Angaben zu einem beliebten Anlaufpunkt für junge Studierende mit dem Ziel vor Augen, Zahnmediziner zu werden. Die Universität beschreibt sich selbst als einen der modernsten Studienstandorte für Zahnmedizin in Deutschland, schafft gute Voraussetzungen für eine zeitgemäße Ausbildung ihrer Studierenden und vermittelt durch interdisziplinäre Gestaltung einen Überblick auf den Beruf des Zahnarztes .

„Der Komplex Wasserhygiene kommt während der Ausbildung zum Zahnmediziner erfahrungsgemäß eher selten zur Sprache. Umso wichtiger für uns, als Wasserhygiene- und Medizintechnologie-Unternehmen, frühzeitig an die Studierenden heranzutreten und diese im Hinblick auf den Berufseinstieg zu sensibilisieren“, sagt Lukas Niemeyer, Verkaufsaußendienst.

Examenssponsoring vermittelt nützliches Wissen über Wasserhygiene

Eine gute Gelegenheit, angehende Zahnmediziner rund um Wasserhygiene aufzuklären, bietet sich im Rahmen des Examenssponsorings, welches frisch geprüfte Absolventen oft entweder in Eigenregie oder mit Hilfe der A.S.I. Wirtschaftsberatung organisieren. Sie laden dafür Unternehmen der Dentalbranche ein, um von diesen nicht nur finanzielle Unterstützung für ihren Examensball, sondern auch hilfreiche Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Leben als Zahnmediziner zu erhalten. Als fester Bestandteil sind dort auch die Wasserexperten seit zwei Jahren an Bord – so wie beim Examenssponsoring der Universität zu Köln am 29. Januar.

„Ich freue mich auf gute Gespräche und anregende Fragerunden. Immer wieder stelle ich fest, dass es gut und richtig ist, die zukünftigen Zahnmediziner zum Thema Wasserhygiene frühzeitig ins Boot zu holen. So steht einem erfolgreichen Praxisalltag unsererseits nichts mehr im Weg“, berichtet Niemeyer, der für die Wasserexperten nach Köln reisen wird.

Mehr erfahren und sauber durchstarten

Nähere Informationen – ob zum Thema Wasserhygiene oder zum Examenssponsoring – erfahren Sie bei den Wasserexperten von BLUE SAFETY telefonisch unter 00800 88 55 22 88 oder online. Vereinbaren einfach und unverbindlich Ihren persönlichen Beratungstermin.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diesen Beitrag teilen: