Auf geht’s zur id München – mit der SAFEBOTTLE im Gepäck

Sie ist derzeit in aller Munde, die Druckflaschen-Innovation der Wasserexperten: die SAFEBOTTLE. Von nun an ergänzt sie das Produktportfolio der Wasserexperten und das bewährte SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept von BLUE SAFETY. Auf den id infotagen dental in München können Sie sich diese Neuheit am Messestand B42 aus der Nähe anschauen.

BLUE SAFETY SAFEBOTTLE Mathias Maass

BLUE SAFETY findet Lösungen für unterschiedlichste Wasserhygieneprobleme. Entsprechend elementar ist es dementsprechend, sich ständig weiterzuentwickeln und sein Portfolio an die aktuellen Anforderungen und Bedürfnisse der Zahnarztpraxen anzupassen. Aktuell stellen die Wasserexperten ihr neustes Produkt vor: Die SAFEBOTTLE ergänzt das langjährig bewährte SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept des Münsteraner Unternehmens. Die Druckflaschen-Innovation bietet eine hygienische Alternative zu herkömmlichen Bottle-Systemen.

Wasserexperten stellen Bottle-Highlight vor

Mathias Maass, Leiter Technik und Mitglied der Geschäftsführung, verrät: „Die SAFEBOTTLE ist das erste Bottle-System seiner Art made in Germany, das sich validiert aufbereiten lässt. Zudem zeichnet sie sich durch besondere Robustheit aus. Das bedeutet, sie können sich auf eine lange Lebensdauer ihrer Bottle freuen. Das spart auf lange Sicht ordentlich Geld. In München bietet sich die Gelegenheit, die Bottle einmal selbst in die Hand zu nehmen, mehr über die Vorteile zu erfahren und Fragen gemeinsam zu klären.“

Jetzt direkt Messetermin vereinbaren

Sie wissen bereits, wann Sie in München bei den id infotagen dental zu Gast sind? Dann besuchen Sie die Wasserexperten an ihrem Messestand B42 und erfahren Sie alles rund um die SAFEBOTTLE. Vereinbaren Sie schon jetzt Ihren persönlichen Messetermin oder sprechen Sie die Wasserexperten vor Ort einfach an.

Keine Zeit vorbeizuschauen? Kein Problem: Gerne besuchen Sie die Wasserexperten auch im Rahmen einer kostenfreien Sprechstunde Wasserhygiene in Ihrer Praxis. Einfach unter 00800 88 55 22 88 oder mittels des Online-Formulars einen Termin vereinbaren.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Diesen Beitrag teilen: