„7 Decades of Quintessence Publishing” – Wasserexperten begleiten Jubiläum des Fachverlags

Anlässlich des 70. Geburtstages des Quintessenz Verlages sowie parallel zum 33. Berliner Zahnärztetag trafen sich am vergangenen Wochenende internationale Vertreter der Dentalbranche in Berlin. BLUE SAFETY begleitete die Kongresse im Rahmen einer großen Dentalausstellung.

Seit inzwischen 70 Jahren publiziert der Berliner Fachverlag Quintessenz zahnmedizinische Literatur und Magazine. Internationale Vertreter der Dentalbranche feierten vom 10. bis 12. Januar den Anlass mit einem ganz besonderen Kongress. Aus der jährlichen Auflage der „7 Decades of Experience“ wurde in diesem Jahr „7 Decades of Quintessence Publishing“ oder kurz „7 Decades“.

Über 1.700 Teilnehmer aus der ganzen Welt nutzten das Symposium im Estrel Congress Center Berlin, um den Ehrentag zu feiern und sich in zahlreichen Vorträgen fortzubilden. So berichteten bei dem Event mehr als 80 internationale Referenten über verschiedenste Themen der Dentalbranche. Parallel zum Jubiläum fand auch der 33. Berliner Zahnärztetag sowie das 19. Endodontie Symposium, die 17. VDZE-Jahrestagung, das 2nd Japanese Symposium und der 48. Deutsche Fortbildungskongress für Zahnmedizinische Fachangestellte statt.

Große Dentalausstellung bei den “7 Decades“

Neben den diversen Vorträgen bot zudem eine Dentalausstellung die Möglichkeit sich abseits der Fortbildungen über Marktneuheiten zu informieren. Auch BLUE SAFETY war extra aus Münster angereist, um dem Fachpublikum ihr SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept vorzustellen und über unterschiedliche Belange der Wasserhygiene zu informieren.

„Wir haben spannende Gespräche mit Interessenten und auch anderen Industriellen geführt. Hier konnten wir über die Relevanz von Wasserhygiene für die Dentalbranche aufklären. Uns ist wichtig, auch international auf dieses Thema aufmerksam zu machen“, erzählt Mathias Maass, Leiter Technik und Mitglied der Geschäftsführung von BLUE SAFETY. „Darüber hinaus haben wir die Veranstaltung und Rahmenprogramm genutzt, um einige unserer Kunden zu treffen und uns mit ihnen auszutauschen. Das hat uns sehr gefreut“, berichtet Maass weiter.

SAFEWATER gibt es mit Rundum-Service

Das SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept entfernt Biofilm dauerhaft aus den Wasser führenden Systemen der Dentaleinheit. Gleichzeitig schont die Technologie die Bauteile der Einheiten während das umfassende Leistungspaket den Anwender zusätzlich entlastet: Die Wasserexperten von BLUE SAFETY installieren und warten nach intensiver Beratung und Bestandsaufnahme mit eigenen Servicetechnikern. Jährliche akkreditierte Probenahmen geben dem Praxisbetreiber zudem Rechtssicherheit. So wird nicht nur im Praxisalltag Geld gespart, sondern auch die Gesundheit geschützt.

IDS: einmalige Chance sich über Wasserhygiene zu informieren

Besuchen Sie uns auf der IDS an unserem Messestand in der Innovationshalle 2.2 am Stand A30 B39 und A40 B49 für eine individuelle Beratung. Vereinbaren Sie einfach hier einen Beratungstermin für Ihren Messebesuch. Alternativ beraten wir Sie auch jederzeit abseits des Messetrubels unverbindlich in Ihrer Praxis: Anmeldung einer kostenfreien Sprechstunde Wasserhygiene hier oder unter 00800 88 55 22 88.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

 

Quelle: Quintessence News

Diesen Beitrag teilen: