4. Sylter Symposium für Ästhetische Zahnmedizin und Dysgnathien

Die Insel ruft: Vom 29. Mai bis 1. Juni trifft sich die Dentalbranche in List auf Sylt. Bei einem spannenden Fortbildungsprogramm, interaktiven Workshops und einer vielfältigen Industrieausstellung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich umfassend zum Tagungsthema Ästhetische Zahnmedizin auszutauschen. Die Wasserexperten sind dabei und informieren über SAFEWATER.

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni findet das 4. Symposium für Ästhetische Zahnmedizin sowie parallel das Symposium für Dysgnathien statt. Die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) bietet mit den zwei Symposien im A-ROSA Hotel auf der Nordseeinsel Sylt ein spannendes Programm mit hochkarätigen, interdisziplinären Referenten aus der gesamten D-A-CH-Region. Die intensiven Vorträge und interaktiven Workshops ermöglichen den Teilnehmern neben umfassendem Input auch Diskussionen und Fragen. Gemeinsame Veranstaltungen am Abend bieten zudem weitere Gelegenheiten zum Netzwerken und für kollegialen Austausch.

Kaffeepause in der Industrieausstellung

Neben den Vorträgen und Workshops wartet in den Pausen bei einem leckeren Kaffee, eine vielseitige Industrieausstellung mit verschiedenen Beratungsständen. BLUE SAFETY ist ebenfalls vertreten, um über das SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept zu informieren.

„Ich freue mich sehr auf die Veranstaltung. In bester Nordsee-Atmosphäre präsentieren wir den Besuchern unsere ganzheitliche Lösung für die Wasserhygiene ihrer Praxis. An so einem tollen Ort macht die Beratung natürlich gleich noch mehr Spaß. Ich bin gespannt auf die Besucher und freue mich auf spannende Gespräche“, berichtet Lukas Niemeyer, Verkaufsinnendienst von BLUE SAFETY.

Interesse vorbeizuschauen? Oder direkt Sprechstunde Wasserhygiene vereinbaren

Melden Sie sich hier noch schnell für eine Teilnahme am 4. Sylter Symposium an und schauen Sie bei BLUE SAFETY vorbei. Das gesamte Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Abseits der Veranstaltung besuchen Sie die Wasserexperten auch in Ihrer Praxis. Vereinbaren Sie einfach hier oder unter 00800 88552288 eine kostenfreie Sprechstunde Wasserhygiene.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen

Diesen Beitrag teilen: